César Gamero

César Gamero

Als gebürtiger Peruaner wuchs César seit frühester Kindheit mit Musik auf und erlernte früh den Umgang mit Percussionsinstrumenten. Seit 2001 lebt und arbeitet César als Musiker in Deutschland und unterrichtet im drums & percussion studio.

Beginnend als Drummer in einer Rockband wendet er sich früh der karibischen Musik zu. Als Percussionist beherrscht er die Spielarten für Salsa, Merenque und der Cumbiabands und natürlich der peruanischen Musik, dem Ursprungsland der Cajon.

Der Autodidakt nimmt zwei Jahre Schlagzeugunterricht an der Rheinischen Musikschule Köln und ergänzt seine Kenntnisse auf der Cajon bei José Cortijo an der Bundesakademie Trossingen.

Neben zahlreichen Salsabands begleitet er auch Latin-Jazz-Projekte sowie Funk- und Popbands, wo seine aussagekräftige Spieltechnik jedem Stück eine charakteristische Klangfarbe verleihen.

César lebt den Groove!